Cashcounter24.de

Startseite
Anmelden
Login
Passwort vergessen
Top-Liste
Mediadaten
FAQ
AGB
Impressum
 
Sponsoranmeldung
Sponsorlogin
Werbepreise
Sponsorfaq
SponsorAGB
 
Auktionen
Vote für uns




Webmaster gegen Gästebuch Spam

User - AGB

§ 1

FĂŒr die Teilnahme an folgendem Paid4Service gelten folgende Allgemeine GeschĂ€ftsbedingungen! Cashcounter.de, vertreten durch Rainer Luethje, Stresemannstrasse 68, 22769 Hamburg wird im nachfolgenden Webmaster genannt! Der Nutzer des Services wird in nachfolgenden AGB Mitglied genannt.

§ 2

Anmeldung und Teilnahme bei cashcounter24.de ist fĂŒr Personen ab 18 Jahren erlaubt. Der Webmaster behĂ€lt sich das Recht vor einzelne Mitglieder von der Mitgliedschaft auszuschließen. Bei der Anmeldung mĂŒssen alle persönlichen Angaben der Wahrheit entsprechen.

§ 3

Das angemeldete Mitglied erhĂ€lt nach der Anmeldung bei www.cashcounter24.de vom Webmaster das Recht einen Counter von www.cashcounter.de auf die ANGEMELDETE WEBSEITE SICHTBAR einzubauen! Durch die ZĂ€hlung und der dadurch entstehenden Counteraufrufe erhĂ€lt das Mitglied Punkte. Der Webmaster ĂŒbernimmt keine Haftung fĂŒr die OrdnungsgemĂ€ĂŸe ZĂ€hlung der Punkte.

§ 4

Punkte die nach §3 verdient wurden werden einmal monatlich in Euro umgewandelt. Hierbei fliessen bis zu 75% der erwirtschafteten Werbeeinnahmen abzĂŒgglich der Nebenkosten in die Punkteumrechnung. Nach der Punkteumrechnung bekommt der User den Betrag in Euro auf sein Virtuelles Userkonto gutgeschrieben.

§ 5

Nach dem erreichen der Auszahlungsgrenze kann der User einen Antrag auf Auszahlung stellen. Der Webmaster hat danach 14 Kalendertage Zeit den Account zuprĂŒfen und das Geld an den User zusenden.

§ 6

Webseiten mit ĂŒberdurchnittlich viel Counteraufrufen werden, sofern der Counter nicht korrekt gemĂ€ĂŸ §3 eingebunden ist, ohne weitere Vorwarnung mit 999999 Minuspunkten im Counter belegt. Zum Vergleich wurde ein Testcounter auf einer viel besuchten Trafficseite eingebunden.

§ 7

StreitfĂ€lle mĂŒssen vor dem Amtsgericht Hamburg ausgetragen werden sofern es keine aussergerichtliche Lösung gibt.

Copyright © 2005 web-projektleitung.de